Wind Energy Technology Institute (WETI)

Die Meister des Windes

Das Institut für Windenergietechnik, „Wind Energy Technology Institute (WETI)“, ist ein Stiftungsinstitut, das aus Mitteln der Fachhochschule Flensburg, der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein sowie einer Gruppe von Unternehmen aus der Windbranche gefördert wird.

Das Institut wurde am 1. November 2010 gegründet und setzt seitdem den Schwerpunkt auf die Kooperation zwischen Hochschule und Wirtschaft. Die Aufgaben liegen dabei in der Ausbildung qualifizierter Studierender, in der Umsetzung angewandter Forschung und dem Wissenstransfer.

Idee

Im Zentrum des WETI steht der Masterstudiengang „Master of Wind Engineering“, der in Kooperation mit mehreren Hochschulen in Schleswig-Holstein umgesetzt wird. Der Masterstudiengang Wind Engineering bietet Studenten verschiedenster Ingenieursrichtungen die Möglichkeit, sich zu Windspezialisten weiterzubilden. Nach Abschluss des Masters bietet sich den Absolventen ein großes Spektrum an Arbeitgebern im Bereich der Windenergie: von Herstellern, Ingenieurs- und Beratungsbüros, Banken und Versicherungen sowie Behörden und Forschungsinstitutionen.

Ablauf

Das Studium deckt mit Mechanik, Elektrotechnik, Wirtschaft und Umwelt alle Bereiche der Windenergie ab. Alle Kurse werden durch umfangreiche Praktika begleitet, die neuesten Software-Systeme stehen zur Verfügung.

Der Studiengang wird im Wechsel  je ein Semester an der Fachhochschule Flensburg und an der Fachhochschule Kiel durchgeführt. In Flensburg werden die Studenten  seit November 2010 durch das Institut für Windenergietechnik betreut. Hier wird die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Forschung und Lehre gefördert und bietet somit den Studenten gute Möglichkeiten für Masterarbeiten, Praktika sowie Berufseinstiege.

Vom Center of Exellence für Windenergie Schleswig-Holstein (CEwind) initiiert, wird der Studiengang von Experten von sechs Universitäten unterstützt:  Der Fakultät Technik der Christian-Albrechts Universität Kiel, der Universität Flensburg, den Fakultäten Technik der Fachhochschulen Kiel, Flensburg und Westküste sowie der Nordakademie.

Weitere Informationen sowie Bewerbungsvoraussetzungen finden sich auf der Homepage der FH Flensburg.

Der Wissenstransfer im WETI wird durch Vorträge, Forschungs- und Weiterbildungsprojekte sowie Veröffentlichungen und Beratungsleistungen für Unternehmen und Verbände, insbesondere der Windenergiebranche, realisiert. Studienarbeiten in den Unternehmen fördern dabei die Kooperation zwischen der Fachhochschule Flensburg und anderen Hochschulen mit den Industriepartnern. Das WETI organisiert die nationale und internationale Zusammenarbeit mit Hochschulen, Unternehmen und Organisationen für den Windenergiebereich.

Projektpartner

Ein Projekt vom Allgemeinen Verband der Wirtschaft Norddeutschlands e.V. (AGV NORD) und der Fachhochschule Flensburg