MINT 4 girls

Projektbeschreibung

MINT - das steht nicht nur für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

MINT – das steht auch für Mädchen in Naturwissenschaft und Technik!

Viele Unternehmen setzen bewusst auf Mädchen in diesen Berufen. Sie suchen weiblichen Nachwuchs!

Mit der MINT 4 Girls-Akademie bieten wir Mädchen am Projekt teilnehmender Stadtteilschulen ein umfangreiches Programm zur beruflichen Orientierung. In den Klassen 8 und 9 erhalten sie über verschiedene Module, eine Projektwoche mit spannenden MINT-Angeboten und MINT-Praktikum vertiefte Einblicke in die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten im MINT-Bereich.

Ziele

  • Wir wollen Mädchen für: Technik begeistern,
  • Spaß am Experimentieren und Forschen vermitteln,
  • spannende Einblicke in Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen ermöglichen und
  • für technische Berufsbilder interessieren.

Zielgruppe

Mädchen an Stadtteilschulen der Klassenstufen acht und neun

Neuigkeiten

  • Nachdem die Veranstaltungen der MINT4Girls-Akademie aufgrund der Corona-Pandemie für einen längeren Zeitraum nicht stattfinden konnten, geht es nun endlich weiter! Im digitalen und hybriden Format. Es finden nun digitale und hybride Projektwochen statt in denen das Thema MINT wieder ganz im Mittelpunkt steht und die......

Eindrücke aus dem Projekt

Projektpartner

Die MINT 4 Girls-Akademie wird gefördert von NORDMETALL Verband der Metall- und Elektroindustrie e.V.,  der Agentur für Arbeit Hamburg und der Behörde für Schule und Berufsbildung. Die Projektkoordination liegt bei der gefas – Gesellschaft für Arbeitsmarkt- und Strukturpolitik – Institut der Unternehmensverbände Nord – e.V.; Kooperationspartner ist SCHULEWIRTSCHAFT Hamburg.

Ansprechpartnerin

Imke Kuhlmann

Weitere Informationen

Projektwebsite

Projektbeteiligte