Weichensteller

Projektbeschreibung

Die niedersächsische Metall- und Elektroindustrie weiß um die wertvolle Arbeit, die Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen tagtäglich für die Zukunft ihrer Schülerinnen und Schüler leisten. Daher bietet sie alle zwei Jahre einen würdigen Anlass, besondere Leistungen und überdurchschnittliches Engagement in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken.

Gemeinsam mit der Stiftung NiedersachsenMetall, dem Verband NiedersachsenMetall und der VME-Stiftung Osnabrück-Emsland vergeben wir daher alle zwei Jahre die Auszeichnung "Weichensteller" an Lehrkräfte bzw. Lehrkräfteteams der Metall-, Elektro- und Fahrzeugtechnik in Niedersachsen. Ziel ist es überdurchschnittliches Engagement und innovativen Unterricht in den Technik-Fächern und die besondere Förderung junger Frauen zu würdigen. Schirmherr des Preises ist der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne.

Ziele

  • Wertschätzung durch Auszeichnung hervorragender Leistungen von Lehrkräften
  • Sichtbarkeit des Engagements an berufsbildenden Schulen im dualen System
  • Wertschätzung der dualen Ausbildung und der beteiligten Akteure
  • Gleichwertung von allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen

Zielgruppe

Engagierte Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen im gewerblich-technischen Bereich

Neuigkeiten

Ablauf

  1. Bewerbungsphase bis 8. Januar 2021
  2. Auszeichnung Frühjahr 2021

Ansprechpartnerin

Melanie Kerker

Weitere Informationen

Material

Projektbeteiligte