NIT-Stipendien

The unique combination: Zwei Masterabschlüsse in zwei Jahren!

Projektbeschreibung

Studenten aus dem In- und Ausland absolvieren am Northern Institute of Technology Management (NIT) und an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) parallel zwei Master-Studiengänge. Dabei handelt es sich um den Master of Science in Ingenieurwissenschaften und den Master in Technologie-Management bzw. MBA in Technologie-Management.

Der Großteil der Studiengebühren und die Miete für die NIT-Wohnungen auf dem Campus sind durch Stipendien von Sponsoren, Förderern und Partnern abgedeckt. Das Programm seitens NIT und der TUHH verlangt viel von seinen Teilnehmern und richtet sich daher an besonders begabte Studenten. Es wird eine sorgfältig abgestimmte Veranstaltungsmischung angeboten:

  • Vorträgen
  • Präsentationen
  • Simulationen
  • Diskussionen in Kleingruppen mit Fokus auf Ethik, Kommunikation und Fremdsprachen

Das NIT bietet einen doppelten Studiengang in englischer Sprache an. Einmalig in Europa, lädt es ausgezeichnete und hoch begabte Studierende aus der ganzen Welt in sein Graduiertenkolleg ein. Innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren werden ein Master of Science in Engineering und ein Master of Business Administration (MBA) in Technology Management abgeschlossen. Studierende mit weniger als zwei Jahren Berufserfahrung können einen Master in Technology Management (MTM) erwerben.

Ziele

Zielsetzung der NIT-Stipendien ist die Doppelqualifizierung von besonders leistungsfähigen Ingenieur-Studenten aus aller Welt. Zur Zeit vergibt die Nordmetall-Stiftung keine NIT-Stipendien.

Zielgruppe

NIT-Stipendien richten sich an hochbegabte und leistungsstarke Bachelorabsolventen von Hochschulen aus der ganzen Welt.

Eindrücke aus dem Projekt

Ansprechpartner

Peter Golinski

Weitere Informationen

Projektwebsite

Ähnliche Projekte

Projektbeteiligte

NIT